Das erste PULSE bei Volkswagen

Wir hatten mit der Einführung und gleichzeitig der Ablösung des Steuerkreise die Chance, auf wöchentlicher Basis die Möglichkeiten die Projekte zu kommunizieren und regelmäßig Unterstützung zu bekommen (versammelte IT-Kompetenz). Dabei spielte die Erhöhung von Transparenz aller Projekte und Fokussierung auf das Wesentliche die wesentliche Rolle.

Schnellere Entscheidungen, Informationsstreuung, bessere Kontrolle der entscheidenden Meilensteine sowie das Erkennen von Abhängigkeiten und Engpässen brachten für das PULSE die entscheidenen Vorteile.

Die Auflösung von Hemmnissen zwischen Hierarchie Ebenen war am Anfang eine besondere Heruasforderung, da die Chefs nach wie vor bei jedem Projekt unterbrechen und nachfragen wollten, die Projektleiter es nicht gewohnt waren, sich kurz zu halten und auf das notwendigste zu fikussieren.

Die Erhöhung der Kommunikation zwischen Bereichen und Abteilungen war ebenfalls ein hoher Erfolgsfaktor. Die Abteilungen, die zuvor zusammen in Regelterminen sassen und sich gegenseitig Protokolle hin- und her schickten, sprachen nun direkt miteinander und lösten die Probleme in viel schnellerer Zeit als zuvor.

Kulturänderung

“Hilfe geben und damit Volkswagen helfen”
“Projektleiter optimal unterstützen und nicht nach Schuldigen suchen”